Es wird heiß und immer heißer - wir brauchen WASSER!

verschwitzter Mann
Hilfe wir schwitzen!

Gerade bei den momentanen Temperaturen ist die Flüssigkeitsaufnahme sehr wichtig. Wasser ist unser Lebenselixier, da unser Körper mehr als die Hälfte aus Wasser besteht. Nach einem entspannten Tag verliert der Körper ca. 1,5 Liter Wasser. Nach sportlicher Betätigung und großer Hitze im Sommer natürlich um einiges mehr.


Wird der Flüssigkeitsverlust nicht ausreichend ausgeglichen, wird der Körper sehr belastet. Müdigkeit, Lustlosigkeit, Konzentrationsschwäche und Kopfweh können sich bemerkbar machen. Durchschnittlich sollten wir 2-3 Liter abhängig von Körpergröße und Gewicht zu uns nehmen. Man sollte beachten dass der Körper nur ca. 0,2 Liter Wasser pro Viertelstunde aufnehmen kann. Wer also erst am Abend bemerkt dass er über den Tag verteilt zu wenig getrunken hat kann dies nicht aufholen indem er einen Liter „auf Ex“ in sich hineinschüttet. Wenn zu viel Wasser auf einmal getrunken wird würde ein Großteil über die Nieren wieder ausgeschieden werden. Auch wenn uns bewusst ist dass das Wasser für unseren Körper und unsere Leistungsfähigkeit so wichtig ist wird trotzdem oft viel zu wenig getrunken.


Durch eine reduzierte Flüssigkeitsaufnahme wird auch das Blutvolumen gesenkt und die Versorgung von Herz, Gehirn, Muskeln und allen anderen wichtigen Organen in unserem Körper wird erschwert. Umso weniger Blut sich in unserem Körper befindet desto weniger Sauerstoff kann transportiert werden was sich natürlich auch auf die Leistungsfähigkeit von Sportlern auswirken kann. Wenn Sportler zu wenig trinken und zu wenige Mineralien zu sich nehmen kann es dazu kommen dass der Körper leichter übersäuert. Und die Niere die Schadstoffe im Körper nicht abtransportieren kann.

 

Teste dich ob du genug getrunken hast:

  • Trinkst du ca. 2-3 Liter Wasser pro Tag?
  • Hast du zeitweise trockene Augen, Mund und Haut?
  • Du hast ausreichend geschlafen und hast trotzdem dunkle Ringe unter den Augen?
  • Hast du oft Konzentrationsschwächen und Kopfweh?
  • Wird dir oft schwindelig?
  • Fühlst du dich körperlich schlapp und müde?
  • Ist dein Urin dunkelgelb?


Wenn du auch nur eine Frage bejahen kannst, trinkst du zu wenig Wasser und solltest dir untenstehende Tipps zu Gemüte führen.

Ein paar Tipps wie du das Trinken nicht vergisst:

  • Trinke gleich nach dem Aufstehen ein Glas Wasser
  • Stell dir einen Krug oder ein großes Glas Wasser in deinen Sichtbereich
    Verfeinere den Geschmack des Wassers mit einem Schuss Zitrone oder frischen Kräutern aus dem Garten (Minze, Zitronenmelisse)
  • Mixe Wasser mit verschiedenen Fruchtsäfte (am Besten im Verhältnis 60:40)
  • Iss ab und zu ein Stück saftiges Obst
  • Trinke vor, während und nach sportlicher Betätigung
  • Bitte Familienmitglieder, Freunde oder Arbeitskollegen dich ans regelmäßige Trinken zu erinnern.

 

Was sind eure Tipps um bei den heißen Temperaturen fit zu bleiben? Ein Kübel Crashed Ice unter dem Bürotisch, ein Badetag am See oder eine Tasse warmer Tee um den Körper ans Schwitzen zu gewöhnen? 

 

Ich wünsche euch einen sonnigen Tag!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Max (Mittwoch, 07 August 2013 15:49)

    Gute Tipps, danke für den Beitrag!

    Ich bevorzuge Wasser mit "leichtem" Geschmack. Ein Schuss Orangensaft ins Wasser und schon schmeckt es gleich viel besser ;-)